Pioneer DJM-S11

2-Kanal-DJ-Scratching-Mixer mit Touchscreen für Serato DJ Pro/rekordbox.

PionPioneer DJM-S11 Hier günstig bestellen

Voll auf die 11
Wachse über dich hinaus − mit dem DJM-S11. Dieser neue professionelle 2-Kanal-Battle-Mixer mit 4 Decks wartet gegenüber seinem Vorgänger DJM-S9 mit einigen Verbesserungen auf und bietet eine Reihe brandneuer Funktionen, mit denen du noch freier mit Serato DJ Pro oder rekordbox performen kannst.

Individualisierbares Touch-Display
Ein anpassbares 4,3-Zoll-Touch-Display (ca. 11 cm) gibt dir alle Informationen, die du benötigst. Durchsuche Tracks, überprüfe Wellenformen und ändere die Textur der Musik dynamisch mit TOUCH FX. Mit Touch MIDI könnst du Funktionen in deiner DJ-Software direkt steuern, ohne deinen Laptop anzufassen.

Wellenform-Bildschirm
Konzentriere dich noch besser auf deinen Mix − dank des Farb-Touch-Displays mit hoher Bildrate, das alles von Wellenformen bis BPM anzeigt, damit du in der Zone bleiben kannst. Du kannst es sogar an deinen bevorzugten Layoutstil anpassen.

Browser-Bildschirm
Wähle Titel mithilfe der Infos auf dem Bildschirm schnell aus − du musst dazu nicht auf deinen Laptop sehen − und erfasse den Wiedergabestatus mit einem Blick.

Steuerbildschirm für Deck 3/4
Du möchtest mehr Sounds in deine Sets packen? Spiele bis zu 4 Tracks oder Samples gleichzeitig mithilfe derDeck 3/4-Steuerung, einer innovativen, über das Touch-Display zugänglichen Funktion, die zwei zusätzliche Decks hinzufügt. An diesen zusätzlichen Decks kannst du EQs, Hot Cues, Pitch Bend und mehr steuern.

Deck Move
Greife mit Serato DJ Pro auf zwei zusätzliche Deck 3/4-Funktionen zu. Mit Deck Move kannst du Tracks nahtlos von Deck 1 nach 4 und von Deck 2 nach 3 verschieben. Verwende diese Option, um deine Hauptdecks beim Mixen und Scratchen freizugeben. Verwende die Dual Deck-Steuerung, um Lautstärke und Effekte für zwei Decks gleichzeitig anzupassen.

Touch FX-Bidschirm
Drücke dich auf neue Arten aus. Wenn du zum Touchscreen wechselst, kannst du zwei Effekte gleichzeitig steuern, indem du einen Finger über die Oberfläche ziehst, während die andere Hand mit dem Crossfader scratcht oder mit dem Finger auf den Performance-Pads trommelt.

FX-Einstellungsbildschirm
Im Bildschirm “FX-Einstellungen” kannst du 4 Bänke mit Effekttypen und -parametern speichern und diese dann in verschiedenen Szenarien sofort aufrufen, z. wenn wenn du battlest, Tracks mixt oder ein Club-Set spielst.

Touch MIDI-Bildschirm
Touch MIDI bietet vier Bildschirmseiten mit Voreinstellungen, mit denen du Funktionen in deiner DJ-Software steuern kannst, ohne deinen Laptop anzufassen. Die Steuerelemente können auch benutzerdefinierte MIDI-Zuordnungen haben, sodass du die Einstellungen an deinen Stil anpassen kannst.

Erweiterte Effektsektion
Peppe deine Sets mit 22 Beat FX wie dem neuen “Fader Pitch” und “Helix” auf. Smooth Echo ist ein neuer Effekt, den du automatisch aktivieren lassen kannst, wenn du die Fader bewegst oder auf die Pads tippst, die du als Trigger zugewiesen hast.

Smooth Echo
Weise deiner Auswahl den Effekt “Smooth Echo” aus einer Auswahl von Steuerelementen zu, z.B. einem Fader oder Pad. Schalte Smooth Echo mit der entsprechenden Taste ein, und das Echo wird ausgelöst, sobald du das entsprechende Steuerelement bewegst. Mit den veränderbaren Parametern kannst du neue Sounds kreieren.

22 Beat FX
Peppe deine Sets mit allen 15 Beat FX des DJM-S9 sowie 7 neuen wie “Fader Pitch” und “Helix” auf. Triggere bis zu 6 weitere Effekte aus deiner DJ-Software heraus, um Sounds zu kreieren, die dein Publikum noch nie zuvor gehört hat.

Verbesserte Performance-Pads
Die 8 Performance-Pads sind größer und deshalb in heißen Battles leichter zu treffen. Verwende in Serato DJ Pro den Combo Pad-Modus, um bis zu 4 verschiedene Pad-Modi gleichzeitig zu kombinieren, und verwende die Scratch Bank, um zugewiesene Scratch-Samples durch einfaches Tippen auf ein Pad aufzurufen.

Combo Pad-Modus
Aktivieren in Serato DJ Pro den Combo Pad-Modus, um bis zu 4 verschiedene Pad-Modi gleichzeitig zu verwenden (2 Modi pro Kanal, 4 Pads pro Modus) und noch mehr Funktionen zu kombinieren.

Scratch Bank
Mit dem neuen Pad-Modus Scratch Bank kannst du sofort Scratch-Samples aufrufen, die du in Serato DJ Pro zugewiesen hast, indem du einfach auf ein Pad tippst. Du musstn nicht über das Touch-Display oder deinen Laptop browsen.

Verbesserter MAGVEL FADER PRO
Wir haben das Feeling des MAGVEL FADER PRO verbessert und seine vertikale Steifigkeit um 30 Prozent erhöht. Dadurch kannst du sicherer scratchenn, während die härtere Beschichtung um den Crossfader-Bereich den Verschleiß verringert.

Kristallklare Klangqualität
Der DJM-S11 hat den rohen und hdichten Klang des DJM-900NXS2 geerbt − dank des DSPs mit 64-Bit-Mix- und Dithering-Verarbeitung in Studioqualität sowie einem Taktgeber mit geringem Jitter und einem hochwertigen 32-Bit-D/A-Wandler in der Master Out-Sektion.


WEITERE FEATURES

Integrierter USB-Hub
Schließe deinen DJ-Controller und andere Geräte ­− einschließlich ausgewählter Geräte anderer Marken − an die beiden USB-A-Anschlüsse an.

MIDI-Controller
Dieses Gerät ist per USB vollständig MIDI-fähig. Sende Steuerinformationen an externe Geräte und verwende den Mixer als MIDI-Controller.

Serato DJ Pro
Schließe deinen PC/Mac an, um Serato DJ Pro zu verwenden. Verwende spezielle Tasten für Effekte und erweiterte Serato-Funktionen wie Beat Jump, Slip-Modus und Quantize.

Serato DVS
Verwende Serato DVS zum Steuern und Scratchen mit CDJs oder Plattenspielern.

Pitch ‘n Time DJ
Das Serato Pitch ‘n Time DJ-Erweiterungspaket ist im Lieferumfang enthalten. Verwende Pitch Play, Key Shift und weitere Funktionen. Der Mixer ist auch vollständig MIDI-mappbar.

rekordbox
Schließe deinen PC/Mac an, um den Performance-Modus von rekordbox kostenlos freizuschalten, und verwende den DVS-Modus mit dem speziellen, separat erhältlichen Control-Vinyl.